Prof. Dr. Karen Fromm verteilt Urkunden an die Absolventen. Foto: Juan Páez

Prof. Dr. Karen Fromm verteilt Urkunden an die Absolventen. Foto: Juan Páez

Zweite Internationale Klasse erfolgreich beendet

Die zweite Internationale Klasse am Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie der Hochschule Hannover ist erfolgreich zu Ende gegangen und war für alle Beteiligten erneut eine große Bereicherung. Die Studierenden kamen in diesem Semester aus Bangladesch, Griechenland, Indien, Kolumbien, Sudan, Ukraine und den USA und besuchten Kurse mit den Gastdozenten Arko Datto (Advanced Storytelling), Thekla Ehling / Frederik Lezmi / Paul Spehr (Photobook), Sibylle Fendt (Portrait Photography), Stefan Gronert (Practice and Theory of Curating and Exhibition), Dominic Nahr (Short Term Reporting) und Markus Seewald (Portfolio).

Neben einem Gastvortrag des indischen Fotografen Arko Datto wurde die Internationale Klasse in diesem Jahr durch den Besuch unserer Partnerschulen aus Barcelona, Brüssel, Den Haag, Dhaka und Aarhus bereichert, die während des 6. Lumix Festivals für jungen Fotojournalismus die Arbeiten ihrer Studierenden im internationalen Containerdorf vorstellten.

Aktuell startet die Bewerbungsphase für die dritte Internationale Klasse im Sommersemester 2019. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Oktober 2018. Alle Informationen zum Curriculum und den Bewerbungsmodalitäten finden sich hier

Die Studierenden der Internationalen Klasse. Foto: Juan Páez

Die Studierenden der Internationalen Klasse. Foto: Juan Páez

Weitere Informationen zur Internationalen Klasse