Fotoarbeit »Kristalle im Tau« von Wilma Leskowitsch.

Fotoarbeit »Kristalle im Tau« von Wilma Leskowitsch.

Wilma Leskowitsch mit Ausstellung in Basel

Die Fotostudentin Wilma Leskowitsch zeigt ab dem kommenden Samstag ihre Arbeit „Kristalle im Tau“ im „BelleVue – Ort für Fotografie“ in Basel. Die Ausstellung ist der Auftakt einer Ausstellungsreihe „Zeit für junge Positionen der Fotografie“, die das „BelleVue“ präsentiert. Für die Arbeit „Kristalle im Tau“ setzte sich Wilma mit ihrer eigenen Herkunft auseinander. Diese Spurensuche führte sie einerseits an die Wolga und andererseits nach Kasachstan. Dort musste sich ihre Familie nach der Rückkehr aus Sibirien, wohin sie unter Stalin während des Zweiten Weltkriegs deportiert worden waren, eine neue Existenz aufbauen. Die entstandene Fotoreportage ist dabei ein emotionales Porträt einer abgelegenen Welt und der Menschen, die dort leben.
Im Rahmen von „Zeit für“ zeigt BelleVue im ersten Halbjahr 2019 eine Reihe von Ausstellungen zu jungen Postionen in der Fotografie.

Dauer der Ausstellung: 3. Februar 2019 bis 24. Februar 2019
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 11-17 Uhr
Vernissage: Samstag, 2. Februar 17 Uhr
Finissage: Sonntag, 24. Februar, 17 Uhr

Zur Internetseite von Wilma Leskowitsch
Zur Internetseite von „BelleVue“