Sibylle Fendt nach einem Vortag an der Hochschule Hannover. Foto: Christoph Enke

Sibylle Fendt nach einem Vortag an der Hochschule Hannover. Foto: Christoph Enke

Sibylle Fendt mit Verwaltungsprofessur

Die Fotografin Sibylle Fendt erhält für das kommende Semester eine Verwaltungsprofessur an der Hochschule Hannover. Fendt hatte auch schon in den vergangenen Semestern Lehraufträge an der Hochschule, unter anderem mit dem Titel „Das Porträt des Menschen.“
Fendt studierte Fotografie an der FH Bielefeld und unterrichtete Fotografie in Bielefeld, an der Kunsthochschule in Berlin-Weissensee, an der Hochschule Anhalt und an der Ostkreuzschule Berlin. Ihre Arbeiten wurden unter anderem beim Deutschen Fotobuchpreis und beim Vattenfall Fotopreis ausgezeichnet. Zudem erhielt sie mehrere VG-Bildkunst Stipendien.
Im kommenden Semester wird sie unter anderem die Seminare „Inszenierte Fotografie“ und „Sozialdokumentarische Fotografie“ geben

Zur Internetseite von Sibylle Fendt