Foto: Rolf Nobel

Foto: Rolf Nobel

Sechs Fotostudierende stellen in Poznan aus

Noch bis zum 12. November stellen sechs Fotostudierende der Hochschule Hannover in der Galerie »Pix.House« im polnischen Poznan aus. Die Ausstellung „Die Provinz – aus neuer Sicht“ zeigt Reportagebilder vom Landleben aus sechs Dörfern der Woiwodschaft Wielkopolski in Polen. Die Studierenden Nanna Heitmann, Patrick Junker, Patrick Labitzke, Jana Mai, Stefanie Silber und Swinde Wiederhold hatten ihre Bildgeschichten im Jahr 2015 fotografiert. Jetzt organisierte Monika Piotrowska vom Instytut proFotografia zusammen mit der Foundation Pix.House die Ausstellung der Bilder in Poznan. Zu der Eröffnung reisten auch Bewohner aus den fotografierten Dörfern an.

Foto: Rolf Nobel

Foto: Rolf Nobel

Gehängt wurde die Ausstellung als »Circle of Life«. Dafür wurden die Bilder der einzelnen Fotostudenten nicht separat, sondern als Kreislauf des Lebens aufgehangen. Beginnend mit einem Bild von einem Baby, gefolgt von Kindheit, Jugend, Erwachsenenleben, Alter und Tod. Landschaften und Stills haben als Überleitung gedient. Dieses Konzept stammt von dem polnischen Fotografen Mariusz Forecki, einem der Betreiber der Galerie. (rn/sf)

Ort: Pix. House – Ort für Fotografie: Poznań, ul. Głogowska 35A, Polen