Aktuell

Kurator Michalis Valaouris im Museum für Fotografie. Foto: Konstantin Tönnies

Kurator Michalis Valaouris im Museum für Fotografie. Foto: Konstantin Tönnies

Internationale Klasse besuchte Ausstellungen zum Thema „Überwachung“

Die Studierenden der Internationale Klasse des Studiengangs „Fotojournalismus und Dokumentarfotografie“ schauten sich am vergangenen Dienstag drei Ausstellungen in Berlin zum Thema „Überwachung“ an. Die insgesamt elf Studierenden des Kurses „Practice and Theory of Curating and Exhibition“ aus vier verschiedenen Nationen besuchten mit der Dozentin Sophia Greiff das Ausstellungshaus für Fotografie C/O Berlin und das Museum […]

Foto: Mads Nissen

Foto: Mads Nissen

Vorträge von Mads Nissen und Dominic Nahr am Mittwoch

Erinnerung: Der World-Press-Preisträger Mads Nissen und der in Kenia lebende Dominic Nahr stellen am kommenden Mittwoch (29.03) ab 18 Uhr ihre Arbeiten vor (wir berichteten). Der Eintritt ist jeweils frei. Ort: Hörsaal des Design Centers Expo Plaza 2 30539 Hannover

Foto: Helena Manhartsberger

Foto: Helena Manhartsberger

Aarhaus, Paris und Hannover: Projekt „Jugend in Europa“

In Kooperation mit der Danish School of Media and Journalism in Aarhus und Magnum/SPEOS in Paris wird im laufenden Semester das Projekt „Jugend in Europa“ realisiert. Hierfür werden insgesamt 24 Studierende der drei Hochschulen eigene fotografische Projekte umsetzen, die die Frage nach der aktuellen Situation von Jugendlichen in Europa aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Die Idee […]

Die Startseite der Internetseite "Kein Raum für Rechts".

Die Startseite der Internetseite "Kein Raum für Rechts".

Fotostudenten nominiert bei Nannen Preis und Joop Swart Master Class

Ein Absolvent und ein Fotostudent stehen auf der Shortlist für den Nannen Preis. Fotostudent Florian Manz ist gemeinsam mit seinen vier Kollegen in der Kategorie Webprojekte für „Kein Raum für Rechts“ nominiert. Das Team erstellte ein interaktives und online frei zugängliches Zimmer, das es ermöglicht, virtuell in die Welt rechtsextremer Menschen einzutreten und rechtsextreme Symbolik […]

Asiaq (8) watches the helicopter landing outside the classroom window in Siorapaluk, the northernmost village in Greenland. Foto: Andrea Gjestvang

Asiaq (8) watches the helicopter landing outside the classroom window in Siorapaluk, the northernmost village in Greenland. Foto: Andrea Gjestvang

Lehrbeauftragte halten öffentliche Gastvorträge

Zum Start der Internationalen Klasse im Studiengang „Fotojournalismus und Dokumentarfotografie“ an der Hochschule Hannover werden einige der renommierten Lehrbeauftragten öffentliche Gastvorträge halten. Den Anfang macht die norwegische Fotografin Andrea Gjestvang am kommenden Donnerstag, den 16.03.2017, mit einem Vortrag um 18 Uhr. Am darauf folgenden Mittwoch (29.03.2017) stellen, ebenfalls ab 18 Uhr, der World-Press-Preisträger Mads Nissen […]

Jugendliche in Queqertarsuaq, Grönland. Grönland hat eine der höchsten Selbstmordraten der Welt bei Jugendlichen. Foto: Maria Feck

Jugendliche in Queqertarsuaq, Grönland. Grönland hat eine der höchsten Selbstmordraten der Welt bei Jugendlichen. Foto: Maria Feck

Maria Feck gewinnt Hansel-Mieth-Preis digital

Die ehemalige Fotostudentin Maria Feck ist für ihre Abschlussarbeit „Schweigen ist Tod“ über die hohe Selbstmordrate unter jungen Grönländern mit dem Hansel-Mieth-Preis in der Kategorie digital ausgezeichnet worden. Die Reportage wurde im März 2016 in der Digital-Ausgabe des Spiegel mit einem Text von Christina Schmidt veröffentlicht. Das Team kann sich über ein Preisgeld von 6.000 […]