Aktuell

Foto: Jakob Schnetz

Foto: Jakob Schnetz

Jakob Schnetz beim „LensCulture“-Award ausgezeichnet

Der Fotostudent Jakob Schnetz gehört mit seiner Serie „Trade Show“ zu einem der 50 „Emerging Talents“ beim „LensCulture Emerging Talent Award 2016“. An dem Wettbewerb teilgenommen hatten Fotografinnen und Fotografen aus über 120 Ländern. Die ausgewählten Arbeiten werden im ICP Museum in New York ausgestellt und außerdem in einem Buch veröffentlicht. (SF)   Zur Internetseite […]

Sophia Greiff, Prof. Dr. Karen Fromm, Prof. Lars Bauernschmitt und Prof. Michael Trippel wählen die Studenten für die zukünftigen Internationale Klasse  anhand ihrer eingesandten Portfolios aus. Foto: Maria Rohweder

Sophia Greiff, Prof. Dr. Karen Fromm, Prof. Lars Bauernschmitt und Prof. Michael Trippel wählen die Studenten für die zukünftigen Internationale Klasse anhand ihrer eingesandten Portfolios aus. Foto: Maria Rohweder

Rund 40 Bewerbungen für die erste Internationale Klasse

Internationaler können die Bewerbungen für die erste Internationale Klasse am Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie wohl kaum sein: Studierende aus Ägypten, Argentinien, Bangladesch, Dänemark, Estland, Frankreich, Ghana, Indien, Kanada, Kosovo, Mexiko, Niederlande, Portugal, Russland, Serbien, Sudan und Südafrika interessieren sich für ein Auslandssemester im Studiengang „Fotojournalismus und Dokumentarfotografie“ und haben sich um eine Teilnahme in der englischsprachigen […]

Auszug aus der Chronik der Lebenshilfe Seelze. Foto: Daniel Chatard

Auszug aus der Chronik der Lebenshilfe Seelze. Foto: Daniel Chatard

Fotostudierende fotografierten Chronik der Lebenshilfe Seelze

Acht Fotostudierende der Hochschule Hannover begleiteten im vergangenen Semester Menschen mit Behinderungen, die von der Lebenshilfe Seelze betreut werden. Die entstandenen Fotoreportagen sind nun in einer 138seitigen Chronik erschienen, die die Arbeit der Lebenshilfe vorstellt und zum 50jährigen Bestehen des Vereins veröffentlicht wurde. Miriam Brunner, Felix Burchardt, Daniel Chatard, Moritz Gebhardt, Helena Manhartsberger, Jan Helge […]

Maik Schlüter, einer der beiden Kuratoren, führte durch die Ausstellung „More to come“.

Maik Schlüter, einer der beiden Kuratoren, führte durch die Ausstellung „More to come“.

More to come

Um das neue Ausstellungsformat für zeitgenössische Fotografie SCOPE HANNOVER kennenzulernen, besuchten Fotostudierende die Städtische Galerie KUBUS und die Galerie vom Zufall und vom Glück. Maik Schlüter, einer der beiden Kuratoren, führte durch die Ausstellung „More to come“ und beleuchtete künstlerische Positionen, die die Möglichkeiten gesellschaftlicher und medialer Kritik reflektieren: „Mediale Berichterstattungen oder offizielle Verlautbarungen werden […]

Der Geschäftsführer der Bildagentur plainpicture,  Roman Härter, stellt sich den Fragen der Studierenden. Foto: Maria Rohweder

Der Geschäftsführer der Bildagentur plainpicture, Roman Härter, stellt sich den Fragen der Studierenden. Foto: Maria Rohweder

Ohne Fotos verkaufen sich weder Bücher noch Magazinbeiträge

Wie in der Fotoagentur plainpicture und beim Magazin STERN in Hamburg mit Fotos gearbeitet wird, die früher oder später auf Buchtiteln oder auf Magazin-Doppelseiten veröffentlicht werden, erfuhren die Teilnehmer des Seminars „Redaktionelle Fotografie“ auf einer Exkursion nach Hamburg. Roman Härer, Geschäftsführer der Fotoagentur Plainpicture, erläuterte den Studierenden, wie der Bildermarkt funktioniert, wie sich Lizensierungsmodelle verändern, […]

Foto: Nanna Heitmann

Foto: Nanna Heitmann

Nanna Heitmann und Jonas Völpel beim Juliane Bartel Medienpreis ausgezeichnet

Die Niedersächsische Frauen- und Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) hat am Mittwoch im Landesfunkhaus des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Hannover den Juliane Bartel Medienpreis verliehen. Geehrt wurden unter anderem die hannoverschen Fotojournalismus-Studenten Nanna Heitmann und Jonas Völpel für ihre Multimedia-Reportage „Dating ohne Date“. Sie haben eine Familie begleitet, in der eine Frau und ein Mann auf […]