Aktuell

Foto: Hosam Katan

Foto: Hosam Katan

Projektvorstellung und Buchpräsentation ›Yalla Habibi. Living with War in Aleppo‹

Seine Bilder aus dem umkämpften Syrien gingen um die Welt: Hosam Katan, 1994 in Aleppo geboren, begann mit 18 Jahren als Fotograf zu arbeiten. Seine Arbeiten wurden in internationalen Magazinen veröffentlicht und mehrfach ausgezeichnet. Nach einer schweren Verwundung floh er Ende 2015 über die Türkei nach Deutschland, später studierte er Fotojournalismus und Dokumentarfotografie an der […]

Prof. Lars Bauernschmitt berät Studieninteressierte bei der Mappenberatung. Foto: Maximilian von Lachner

Prof. Lars Bauernschmitt berät Studieninteressierte bei der Mappenberatung. Foto: Maximilian von Lachner

Bewerbungsschluss: 15. März 2019

Wer sich für ein Studium „Fotojournalismus und Dokumentarfotografie“ an der Hochschule Hannover interessiert und einen der begehrten 38 Studienplätze bekommen möchte, hat noch bis zum 15. März 2019 die Möglichkeit, seine Bewerbungsmappe einzureichen. Für Lars Boering, Managing Director der in den Niederlanden gegründeten World Press Photo Foundation, gehört der Studiengang „Fotojournalismus und Dokumentarfotografie“ der Hochschule […]

Foto: Daniel Chatard

Foto: Daniel Chatard

„Identity Spots“ – Ausstellung von Absolventen und VGH Fotopreis Finalisten in der GAF

Orte und Geschehnisse formen die Identität: eines Landes, einer Gruppe von Menschen, oder eines Individuums. Manches schneidet sich in unser Leben ein, markiert einen Wendepunkt und prägt uns von dort an. Bachelor-Absolventen sowie Finalistinnen und Finalisten beim VGH-Fotopreis des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie nähern sich diesen Geschehnissen und Orten an – in höchst unterschiedlichen, persönlichen […]

Auch die Arbeit von Viviana Rutsch über sexuellen Missbrauch und ungeklärte Todesfälle, im persönlichen und gesellschaftlichen Kontext ist unter den ausgezeichneten Arbeiten. Foto: Vivian Rutsch

Auch die Arbeit von Viviana Rutsch über sexuellen Missbrauch und ungeklärte Todesfälle, im persönlichen und gesellschaftlichen Kontext ist unter den ausgezeichneten Arbeiten. Foto: Vivian Rutsch

Neun Studierende beim BFF Förderpreises dabei

Der „Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.“ (kurz „BFF“) unterstützt mit dem „Neuen BFF-Förderpreis“ 15 Studierende bei der Umsetzung von eingereichten Fotokonzepten. Acht der nun ausgewählten Fotokonzepte kommen dabei von neun Studierenden der Hochschule Hannover: Rafael Heygster, Vivian Rutsch, Jan Helge Petri, Ole Witt, Daniel Chatard, Malte Uchtmann, Timo Jaworr, Philipp Hannappel und Lukas Kreibig […]

Publikation "Images in Conflict – Bilder im Konflikt". Foto: Malte Radtki

Publikation "Images in Conflict – Bilder im Konflikt". Foto: Malte Radtki

Publikation über „Bilder im Konflikt“ erschienen

Unter dem Titel [IMAGE MATTERS] hat der Studiengang ‚Fotojournalismus und Dokumentarfotografie‘ der Hochschule Hannover eine Diskursplattform geschaffen, die Fragestellungen aus der fotografischen Bildpraxis und Diskurse der Bild- und Fototheorie in einen Dialog bringt. Mit ‚Images in Conflict / Bilder im Konflikt‘ legen Karen Fromm, Sophia Greiff und Anna Stemmler die erste Publikation der [IMAGE MATTERS] […]

Foto: Marlena Waldthausen

Foto: Marlena Waldthausen

Marlena Waldthausen beim UNICEF Foto des Jahres ausgezeichnet

Die Fotostudentin Marlena Waldthausen ist mit einer ehrenvollen Erwähnung beim Fotopreis „UNICEF Foto des Jahres 2018“ für ihre Reportage „Mohamed“ ausgezeichnet worden. In der Reportage geht es um einen neunjährigen Jungen, der aufgrund der seltenen Krankheit „Cutis Laxa“ aussieht wie ein alter Mann. Weltweit sind weniger als 400 Familien von dieser Erkrankung betroffen. Dank eines […]