Aktuell

SCHADEN_Markus_Screenshot_1_klein

„Wie soll das alles bloß weitergehen?“ Konferenz zu Visual Storytelling und digitaler Wissensvermittlung

Unter dem Titel „Wie soll das alles bloß weitergehen?“ lädt die Fakultät III der Hochschule Hannover am 15. Mai zu einer „Konferenz zu Visual Storytelling und digitaler Wissensvermittlung“. In Zeiten, in denen reine Printmedien immer mehr an Auflage und Bedeutung verlören, würden gleichzeitig spannende Publikationen, die die digitalen Möglichkeiten nutzen, um ihr Publikum Multi- und […]

Foto: Werner, Hansen und Stolzenwald

Foto: Werner, Hansen und Stolzenwald

„Heiter bis Wolkig“ in Leipzig zu sehen

Ab dem kommenden Donnerstag ist im GRASSI Museum für Völkerkunde in Leipzig ein Teil der Abschlussarbeit „Heiter bis Wolkig“ der ehemaligen Fotostudierenden Christian Werner, Sven Stolzenwald und David C. Hansen zu sehen. Unter dem Titel „The German Dream“ stellen mehrere Künstler ihre Arbeiten aus. „The German Dream – das ist die ethnologische Untersuchung der Wünsche, […]

Das Fotobuch „EAT SLEEP SCHOOL FIGHT“ von Helena Lea Manhartsberger.

Das Fotobuch „EAT SLEEP SCHOOL FIGHT“ von Helena Lea Manhartsberger.

Studierende beim „Kassel Dummy Award“ auf der Shortlist

Die Fotobücher von vier aktuellen und zwei ehemaligen Studierenden haben es auf die Shortlist des zehnten Kassel Dummy Award geschafft. Insgesamt wurden 362 Fotobücher aus 37 Ländern eingereicht – 53 schafften es nun auf die Shortlist. Mit dabei sind die ehemalige Fotostudentin Charlotte Schmitz mit „La Puente“ und der ehemalige Fotostudent Jakob Schnetz mit „Ultima […]

Foto: Patrick Junker

Foto: Patrick Junker

Fotostudent gewinnt DGPh Preis für Wissenschaftsfotografie

Patrick Junker hat mit seiner Arbeit „3804 Tage“ den DGPh Preis für Wissenschaftsfotografie gewonnen. In der Arbeit des Fotostudenten geht es um einen Patienten, der 3804 Tage auf die Transplantation eines Spenderherzens warten musste und kurz davor war, seinen Kampf aufzugeben. Patrick begleitete den an einer Herzentzündung erkrankten Mann sowohl vor, als auch während und […]

Foto: Emile Ducke

Foto: Emile Ducke

Zwei Fotostudierende beim „Nannen-Preis“ nominiert

Unter den Nominierten für den Henri-Nennen-Preis in der Kategorie „Reportage Fotografie“ sind zwei Fotostudierende: Emile Ducke ist mit dem Photo-Essay „Aidara“, veröffentlich unter dem Titel „Jagen, backen, beten“ auf Spiegel Online, nominiert. Die Geschichte erzählt von einer kleinen Gemeinde von russisch-orthodoxen Altgläubigen, die abgelegen im westsibirischen Tiefland lebt und ihren Alltag streng nach den Regeln […]

Foto: Ksenia Kuleshova

Foto: Ksenia Kuleshova

„ABKHAZIA“ als Ausstellung in Bonn

Die Abschlussarbeit „ABKHAZIA“ der ehemaligen Fotostudentin Ksenia Kuleshova ist ab Donnerstag in einer Ausstellung in Bonn zu sehen. Die Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt die Arbeit, die unteren anderem auch den Leica Historical Society of America Grant (kurz: LHSA Grant) gewonnen hat, bis zum 15. Mai. In der Arbeit „ABKHAZIA“ geht es um Abchasien, einen kleinen Landstrich zwischen […]