Foto: Ole Witt

Foto: Ole Witt

Ole Witt gewinnt „Kolga Newcomer Award“

Der Fotostudent Ole Witt hat den „Kolga Newcomer Award“ gewonnen. Die prämierte Arbeit „Help Desk – Random Acts of Administration“ handelt von chaotischen Zuständen in den staatlichen Büros Indiens. Kolga ist das größte Fotoevent im Kaukasus und findet in Tiflis, der Hauptstadt Georgiens, statt. Preise gibt es in sechs verschiedenen Kategorien. Unter allen Einreichungen wird die beste Arbeit eines unter 25 Jährigen mit dem Newcomer Award prämiert. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert.

Zur Internetseite von Ole Witt