Fotostudenten zu Besuch bei der Fotoagentur "Magnum" in Paris.  Foto: Agata Szymanska-Medina

Fotostudenten zu Besuch bei der Fotoagentur "Magnum" in Paris. Foto: Agata Szymanska-Medina

Internationales Kooperationsprojekt ‚Jugend in Europa‘ wird fortgesetzt

Das internationale Kooperationsprojekt des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie mit der Danish School of Media and Journalism in Aarhus und der Magnum Photos/Speos School of Photography in Paris geht in diesem Semester in die zweite Runde.

Das bereits 2017 als eine Initiative der Internationalen Klasse der Hochschule Hannover gestartete Projekt versammelt Studierende der drei Hochschulen zu einem fotografischen Gemeinschaftsprojekt. Zum Thema ‚Jugend in Europa‘ entwickeln die Studierenden in kollektiven Workshops eigene fotografische Projekte, mit denen sie die aktuelle Situation von Jugendlichen in verschiedenen Ländern Europas thematisieren. Sie zeigen, was junge Europäer heute bewegt, welchen Aktivitäten sie nachgehen, wie sie ihren Alltag und ihre Freizeit gestalten und welchen Herausforderungen sie sich stellen müssen. In der vergangenen Woche hat in Paris in den Räumen der Magnum Photos/Speos School of Photography der Auftaktworkshop für die Projektteilnehmerinnen des Jahres 2018 stattgefunden. Unter Anleitung des renommierten Fotografen Stuart Franklin (Magnum), Andréa Holzherr (Magnum Photos), Mads Greve (Danish School of Media and Journalism) und Prof. Dr. Karen Fromm (Hochschule Hannover) haben die Studierenden Konzepte für die Projekte entwickelt, die sie in den kommenden acht Wochen fotografisch umsetzen werden. Die fotografischen Arbeiten werden sich mit Jugendlichen und Jugendgruppen aus Dänemark, Deutschland und Frankreich, aber auch aus Polen, Island und Schweden beschäftigen. Anfang Juni findet der zweite Workshop in der Danish School of Media and Journalism in Aarhus statt.

Im Rahmen des Projektes soll eine als Wanderausstellung konzipierte Präsentation entstehen, die es den Studierenden ermöglicht, ihre Arbeiten in einem professionellen, kulturellen Kontext zu präsentieren.
Geplante Stationen sind bisher:
Triennale der Photographie Hamburg: 7.-17. Juni 2018
KUK Monschau 24. September bis 21. Oktober 2018