Internationale Klasse

Foto: Christoph Enke

Fotojournalismus und Dokumentarfotografie Internationale Klasse

Um die bereits vorhandene starke internationale Ausrichtung des Studiengangs „Fotojournalismus und Dokumentarfotografie“ in einer festen Struktur zu verankern, wird ab dem Sommersemester 2017 eine Internationale Klasse eingerichtet.

Die Internationale Klasse ist in das bestehende Curriculum des Studiengangs integriert und wird in englischer Sprache unterrichtet. Die Kurse werden zum Teil von den Lehrenden des Studiengangs abgehalten und durch Workshops internationaler Fotografen und Fachleute ergänzt. Bachelor-Studenten von Hochschulen aus dem europäischen und außereuropäischen Ausland sind eingeladen, sich für die Internationale Klasse zu bewerben.

 

Basic Facts

  • Einsemestriges Programm, Anfang März bis Juli (Sommersemester)
  • Vollzeit-Studium (16 SWS), 30 CR
  • Unterrichtssprache ist Englisch
  • Bachelor-Niveau
  • 350 € Studiengebühren
  • Bewerbungsfrist jeweils zum 15. Oktober für das folgende Jahr
  • Jährlich werden 16 internationale Studenten zur Internationalen Klasse zugelassen


Kursinhalte

In diesem einsemestrigen Programm erwerben Studenten die Grundlagen der Geschichte und Theorie der Fotografie; lernen verschiedene fotografische Ansätze kennen und setzen sich mit den sozialen Kontexten, Wirkungsweisen und dem Einfluss von Bildern in den Medien auseinander.

In einem Seminar zur Kurzzeitreportage behandeln Studenten die Strukturen und erzählerische Form der Reportage und arbeiten an einem finalen Projekt. In ‚Prominenz on Location’ lernen sie das Inszenieren von Porträts im Studio und vor Ort, den Umgang mit künstlichem Licht und die Zusammenarbeit mit prominenten Persönlichkeiten.

Während des Semesters werden verschiedene Formen der Präsentation und Publikation, wie klassische Magazine, Fotobücher und Ausstellungen, beleuchtet und die Grundlagen des Kuratierens vermittelt. Darüber hinaus werden Konzepte der Portfolio-Präsentation diskutiert, um Studenten auf die berufliche Karriere und die Zusammenarbeit mit zukünftigen Klienten vorzubereiten.


Voraussetzungen

  • Englischkenntnisse (mindestens B2 Level/CEFR)
  • Immatrikulationsbescheinigung einer Hochschule (Bachelor)
  • Krankenversicherung

 

Bewerbung

Bewerbungsschluss für die Internationale Klasse 2017 (Februar bis Juli 2017) ist der 15. Oktober 2016.

Bitte sende die folgenden Dokumente per E-Mail an: international@fotostudenten.de

  1. Ein digitales Portfolio von früheren Arbeiten (2-3 Geschichten / Serien, jede Geschichte / Serie sollte aus 12 bis 15 Fotos bestehen).
  2. Ein Motivationsschreiben (500 Wörter), in dem Du begründest, warum Du an der Internationalen Klasse teilnehmen möchtest.
  3. Ein Empfehlungsschreiben und vorzugsweise weitere Referenzen, falls vorhanden.
  4. Einen vollständigen Lebenslauf

Bewerbungsprozess

Nach Einsendung Deiner digitalen Bewerbung erhältst Du eine E-Mail mit detaillierten Anweisungen zum weiteren Bewerbungsprozess (Du wirst gebeten, weitere Dokumente einzusenden, wie offizielle Zeugnisse, Ergebnisse des Sprachtests, etc.).

Etwa 2-3 Wochen nach Ende der Bewerbungsfrist, erhältst Du entweder eine Ablehnung oder eine Teilnahmebestätigung per E-Mail. Wenn Du eine formelles Zulassungsschreiben neben der E-Mail-Bestätigung benötigst, informiere uns bitte.

Vollzeit-Stipendium für Studierende aus Nicht-EU-Ländern

Ausländische Studierende, die sich für die Internationale Klasse bewerben, können sich parallel für ein Vollzeitstipendium für 6 Monate bewerben. Dieses Stipendium ist mit 650 Euro monatlich dotiert und richtet sich vorrangig an Studierende aus sogenannten ‚developing countries’, die an ausländischen Partnerhochschulen oder ausländischen Hochschulen studieren, mit denen Partnerschaftsabkommen durchgeführt werden bzw. geplant sind.

Die Bewerbung für das Stipendium muss parallel zur Bewerbung für die Internationale Klasse abgegeben werden. Zusätzlich zu den normalen Bewerbungsunterlagen ist ein maximal einseitiges Schreiben einzureichen, das die besondere Förderungswürdigkeit der/des Studierenden belegt. Neben der fachlichen Qualifikation entscheiden insbesondere soziale Gründe über die Vergabe des Stipendiums.

Bewerbungen an: international@fotostudenten.de

Kontakt

Hochschule Hannover
Fakultät III – Medien, Information und Design
Fotojournalismus und Dokumentarfotografie
Expo Plaza 2
30539 Hannover
international@fotostudenten.de

 

Comments are closed.