Foto: Patrick Junker

Foto: Patrick Junker

Fotostudent gewinnt DGPh Preis für Wissenschaftsfotografie

Patrick Junker hat mit seiner Arbeit „3804 Tage“ den DGPh Preis für Wissenschaftsfotografie gewonnen. In der Arbeit des Fotostudenten geht es um einen Patienten, der 3804 Tage auf die Transplantation eines Spenderherzens warten musste und kurz davor war, seinen Kampf aufzugeben. Patrick begleitete den an einer Herzentzündung erkrankten Mann sowohl vor, als auch während und nach seiner Operation. Der Preis ist mit einem Sigma Art 85mm 1.4 dotiert.

Zur Internetseite von Patrick Junker
Zur Internetseite des DGPh-Preis für Wissenschaftsfotografie

Foto: Patrick Junker

Foto: Patrick Junker