Mücken an einem See in der Nähe von Kupiskus Foto: Hannes Jung

Mücken an einem See in der Nähe von Kupiskus Foto: Hannes Jung

CPOY: Fünf Auszeichnungen gehen nach Hannover

Gleich fünf Mal wurden Fotostudierende der Hochschule Hannover beim internationalen Wettbewerb „College Photographer of the Year“ (CPOY) ausgezeichnet. Fotostudent Hannes Jung gewann die Kategorie „Interpretive Eye“ mit einem Foto, das Mücken über einem Fluss zeigt und in seine Fotoarbeit über Selbstmord einleitet. Mit dieser Arbeit gewann Hannes Jung zudem Gold in der Kategorie „Documentary“. Ebenfalls Gold in der Kategorie „Documentary“ gewann Emile Ducke mit seiner Arbeit „Transnistria“. In seiner Arbeit geht es um das Gebiet Transnistrien, das Völkerrechtlich zur Republik Moldau gehört, aber dennoch eine eigene Regierung, Währung, Verwaltung und Militär hat. Fabian Fiechter gewinnt mit einem Porträt „White in White“, das die 82jährige Schwester Margaritha im St. Elisabeth Hospital in Lörrach zeigt, Bronze in der Kategorie „Portrait“. Außerdem wurde Fotostudent François Xavier Klein in der Kategorie „Portfolio“ mit dem „Award of Excellence“ ausgezeichnet. (SF)

Zur Internetseite CPOY
Zur Internetseite von Hannes Jung
Zur Internetseite von Emile Ducke
Zur Internetseite von Fabian Fiechter
Zur Internetseite von François Xavier Klein

Foto: Emile Ducke

Foto: Emile Ducke

Portrait Schwester Margaritha. Foto: Fabian Fiechter

Foto: Fabian Fiechter

Foto: François X. Klein

Foto: François X. Klein