Foto: Emile Ducke

Foto: Emile Ducke

Ausstellung zum VGH Fotopreis 2017 eröffnet

Mit seiner Reportage „Diagnosis“ über einen Krankenhauszug in Russland hat der Fotostudent Emile Ducke den mit 10.000 Euro dotierten VGH Fotopreis 2017 gewonnen (fotostudenten.de berichtete). Seine Reportage schildert den Alltag in einem Krankenhauszug, der die medizinische Versorgung in den abgelegenen Orten Russlands sicherstellt. Jetzt ist die prämierte Arbeit in den Räumen der VGH-Versicherungen täglich bis zum 31. Januar 2018 von 11-17 Uhr zu sehen. (lb/sf)

Ort: VGH Versicherungen, Schiffgraben 4 (Eingang Warmbüchenkamp), 30159 Hannover.
Öffnungszeiten: bis zum 31. Januar 2018 täglich von 11 bis 17 Uhr

Foto: Emile Ducke

Foto: Emile Ducke