Aus der Fotoarbeit "HUMAN+". Foto: Thomas Victor

Aus der Fotoarbeit "HUMAN+". Foto: Thomas Victor

Ausstellung in Perpignan: From Hanover. Photojournalism. Now.

Zum sechzehnten Mal präsentiert der Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie der Hochschule Hannover in diesem Jahr in Perpignan einen Querschnitt seiner Arbeit. Während die südfranzösische Stadt während des Festivals Visa pour l’Image zum Treffpunkt von Fotojournalisten, Bildredakteuren und den Vertretern von Bildagenturen aus aller Welt wird, präsentieren acht Studierende aus Hannover hier ihre Arbeiten. Die ganz persönlichen Blicke auf Themen unserer Zeit sind ein breiter Querschnitt von Geschichten und Bildsprachen, die deutlich machen, dass Fotojournalismus mehr ist als die schnell lesbaren Illustrationen allwissender Welterklärer. Die Fotografen stellen Fragen zu Themen, die Menschen heute bewegen, reflektieren die Zeit in der wir leben und formulieren ihre Haltung dazu.

Gezeigt werden:

– TBL von Ludwig Ander-Donath.

– Momenti – In Jerusalems Kirchen von Sebi Berens.

– 82nd Avenue – Standing on the Street von Michael Braunschädel.

– Diagnosis von Emile Ducke.

– How is life von Hannes Jung.

– Das Herz im Harz von Vivian Rutsch.

– Trade Show von Jakob Schnetz.

– Human+ von Thomas Victor.

Ort:
La Salle des Libertés
Rue Edmond Bartissol 3
66000 Perpignan

Ausstellungszeitraum:
Sonntag, 03.09. bis Samstag, 09.09.2017 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Eröffnung:
Dienstag, 05.09.2017 um 18.00 Uhr