Foto: Ksenia Kuleshova

Foto: Ksenia Kuleshova

„ABKHAZIA“ als Ausstellung in Bonn

Die Abschlussarbeit „ABKHAZIA“ der ehemaligen Fotostudentin Ksenia Kuleshova ist ab Donnerstag in einer Ausstellung in Bonn zu sehen. Die Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt die Arbeit, die unteren anderem auch den Leica Historical Society of America Grant (kurz: LHSA Grant) gewonnen hat, bis zum 15. Mai.

In der Arbeit „ABKHAZIA“ geht es um Abchasien, einen kleinen Landstrich zwischen Schwarzem Meer und den Bergen des Kaukasus, das ein Dasein im Abseits fristet. Fotostudenten.de zeigt die Arbeit hier.

Eröffnung: Donnerstag, den 28. März 2019 um 19 Uhr.
Ort: Galerie der Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn, Godesberger Allee 149, 53175 Bonn
Ausstellungszeitraum: 29.03. – 15.05.2019

Zur Internetseite von Ksenia Kuleshova